Willkommen
Die Volkssternwarte Ubbedissen ist die Sternwarte des Naturwissenschaftlichen Vereins für Bielefeld und Umgegend e. V.
und wird ehrenamtlich betrieben durch die Arbeitsgemeinschaft (AG) Astronomie.
Öfnungszeiten und Termine
Alle wichtigen Infos wie Anfahrt und Eintritts-preise finden Sie am Seitenende oder unter Veranstaltungen.

Anmeldung per E-Mail erforderlich! Klick hier!
(Sie erhalten innerhalb 48 Stunden eine Antwort! Wenn nicht, bitte erneut anfragen oder Spam-Ordner prüfen)
- - - - - - - - - - - - - - - - -

Fr, 12.04.2024 –
20 Uhr

Beobachtungsabend
Durchführung nur bei wolkenfreiem Himmel

ausgebucht!

Fr, 10.05.2024 –
19 Uhr

Astro-Abend
Sonnen-Beobachtung bei wolkenfreiem Himmel

ausgebucht!

Fr, 14.06.2024 –
19-20 Uhr

Sonnenbeobachtung (verkürzt!)
20 Uhr
Vortrag: Der aktuelle Sternenhimmel und aktuelles aus Raumfahrt und Forschung
ausgebucht!

Fr, 12.07.2024 –
19 Uhr

Astro-Abend
Sonnen-Beobachtung bei wolkenfreiem Himmel

Freie Plätze: > 10

- - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurzfristige Änderungen vorbehalten!
Weitere Infos auf unserer Veranstaltungen-Seite.

Nachrichten aus der Sternwarte

Anpassung der Eintrittspreise ab Mai 2024

Auch bei uns nehmen die Ausgaben durch die allgemeinen Preissteigerungen mehr und mehr zu. Daher mussten wir uns im letzten Jahr dazu entschließen, nach über 16 Jahren unsere Preise wieder in die Richtung des ursprünglichen Niveaus anzuheben.

Folgende neue Preise gelten für den Besuch bei uns ab Mai 2024:
- Erwachsene 4,00 Euro (vormals 2,50 Euro)
- ermäßigt (Schüler*innen, Studierende, Auszubildende) 3,00 Euro (vormals 2,00 Euro)
- Gruppentermin (pro Person) 6,00 Euro (vormals 5,00 Euro).

(BK, 04.01.2024)

Enorme Nachfrage nach unseren Veranstaltungen

Die Anmeldezahlen zu unseren Terminen sind nach wie vor enorm. Das führt dazu, dass unsere Abende bereits Monate im Voraus ausgebucht sind. Leider haben wir derzeit nicht die personelle Kapazität, weitere öffentliche Beobachtungsabende anzubieten, wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Anmeldemöglichkeiten sind bis einschließlich April 2024 freigegeben, bis dahin bieten wir Beobachtung des nächtlichen Sternenhimmels an. Ab Mai wird dann Sonnenbeobachtung folgen. Die Anmeldungen dazu werden erst im kommenden Jahr freigegeben.

Für die Vorträge sind noch Pätze frei, wenn auch im Dezember nur noch wenige.

Als Alternative stehen noch Gruppentermine nach gesonderter Terminabstimmung zur Verfügung. Für Gruppen ab 10 Personen (Alter ab 10 Jahre) können Sie uns besuchen und sind dann ohne weitere Gäste in der Sternwarte. Bei Fragen hierzu schreiben Sie uns am einfachsten eine E-Mail (Link links).

(BK, 30.10.2023)

Universe on Tour in Bielefeld - ein riesiger Erfolg

Sonnenbeobachtung Die Universe on Tour wurde auch in Bielefeld von den Sternfreunden und VdS-Mitgliedern aus der Region begleitet. Die Astro-Community war alle fünf Tage vor Ort vertreten und präsentierten neben verschiedenen Teleskopbeobachtungen auch eigene Ergebnisse der Astro-Fotografie und stellten die Sternwarten der Region vor („ich wusste gar nicht, dass es sowas hier gibt“).
Durch die unerwartet große Neugier in der Bevölkerung war permanent eine große Traube Menschen um die Teleskope, oft kam es zu ausgedehnten Gesprächen. Beim Anblick der Teleskope und dem Bild, was sie dadurch sahen, bekamen vor allem die vielen Kinder leuchtende Augen.
Mondbeobachtung Nicht zuletzt war für den Erfolg aber auch das gute Wetter in Bielefeld verantwortlich, beim dem selbst der Mond am Taghimmel beobachtbar war.

oberes Foto: Peter Strunk (Volkssternwarte Ubbedissen) zeigt mit speziellem Sonnenteleskop die Sonnenflecken (Foto: Steffi Kähler)
unteres Foto: Hubert Hermelingmeier (Privatsternwarte Boker Heide) ermöglicht die Mondbeobachtung am Taghimmel (Foto: Ulf Kriese)

(BK, 18.09.2023)

Universe on Tour - Planetarium in Bielefeld

Logo Wissenschaftsjahr 2023 - unser Universum ..3 ..2 ..1 ..los: Die Roadshow „Universe on Tour – Licht aus! Sterne an!“ geht mit einem mobilen Planetarium auf Deutschland-Tour. An 15 Stationen erwarten die Besucherinnen und Besucher eine spannende Planetariumsshow und Einblicke in aktuelle Entwicklungen astronomischer Forschung.


Aufblaszelte fuer Planerarium Die faszinierende Show lädt Sie auf eine Reise ins Weltall ein – von der Beobachtung des Himmels mit bloßem Auge über die Erfindung des Teleskops bis hin zur heutigen Astronomie. Eine Begleitausstellung informiert zur Rolle von Licht als Informationsträger und zeigt die Auswirkung von Lichtverschmutzung auf die Umwelt.
(Text: www.wissenschaftsjahr.de/2023/universe-on-tour)

Weitere Infos und Anmeldung:
www.wissenschaftsjahr.de/2023/universe-on-tour/bielefeld


Die Volkssternwarte Ubbedissen ist auch live vor Ort. Im Begleitzelt werden spektakuläre Fotos des Weltalls gezeigt, die alle von Amateurastronomen unserer Region aufgenommen wurden. Sofern das Wetter mitspielt, werden wir nachmittags mit Teleskopen genaue Blicke auf unsere Sonne werfen. Weitere Angebote sind noch in Vorbereitung.

(BK, 01.08.2023)

Ufo am Himmel?

Merkur und Jupiter am Abendhimmel Bei dem wolkenfreien Himmel blicken derzeit viele nach oben. Da fallen abends im Westen schnell zwei sehr helle Punkte auf, die sich scheinbar nicht bewegen. Ufo? Nein. Es fliegt nicht. Unbekannt ist es auch nicht. Es handelt sich um den Nachbarplaneten Venus und den Gas-riesenplaneten Jupiter. Durch die Stellung im Sonnensystem stehen diese gerade scheinbar zusammen. In Wirklichkeit ist Jupiter etwa 4x soweit entfernt, wie die etwa 200 Mio. km entfernte Venus. Durch die enorme Größe Jupiters erscheint dieser dennoch so hell.

In den kommenden Tagen verändert sich rasch der Anblick. Mit einem Klick auf das Bild wird die Stellung der Planten in den kommenden Tagen dargestellt. Die Zahlen geben das Datum an, gelb: Jupiter, weiß: Venus. Die Sternkarte zeigt den Anblick gegen 18:45 Uhr, also ca. 1/2 Std. nach Sonnenuntergang.

(BK, 02.03.2023)

Nachfrage zu Terminen weiterhin sehr hoch

Auch weiterhin ist die Zahl der Anmeldungen zu unseren Terminen auf einem erfreulich hohen Niveau. Vielen lieben Dank an alle Gäste! Sie unterstützen damit unsere Arbeit und geben auch weiteren Astronomiebegeisterten die Möglichkeit, mehr von dem faszinierenden Weltraum zu erfahren.

Wir bitten alle um Verständnis, dass wir nicht alle Anfragen zu den Beobachtungsabenden erfüllen konnten. Auf das Wetter haben wir keinen Einfluss und so mussten die letzten Beobachtungsabende einem Ersatzvortrag weichen. Für weitere Angebote von Beobachtungsterminen fehlen uns schlichtweg Zeit und weitere aktive Mitarbeitenden, um die Arbeit zu schaffen.

Auch wenn im öffentlichen Leben die Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Infektion keine nennenswerte Rolle mehr spielen, halten wir noch eine absehbare Zeit an letzten Maßnahmen fest, die wir aktuell auch noch für sinnvoll erachten. Somit besteht für alle Besuchenden bei uns eine Maskenpflicht (OP-Maske oder mind. FFP2). Einerseits, weil unsere Räume relativ klein und damit voll werden, andererseits auch aufgrund der Nutzung der Räume des Diakoniezentrums Ubbedissen und dem Schutz der Bewohnenden. Wir rechnen aber damit, dass zum späten Frühjahr/Sommer auch auf diese Einschränkungen bei uns verzichtet werden kann. Je nach Nachfrage setzen wir dann im Sommer auch die Voranmeldungen aus.

(BK, 01.03.2023)

Erste Termine ausgebucht - wir planen Fortsetzung

Die Nachfrage nach unseren Terminen übertraf unsere Erwartungen. Die Termine für September und Oktober sind bereits ausgebucht, für November sind noch wenige Restplätze frei. Erste Anfragen für Dezember kamen auch schon.

Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, werden wir an den Beobachtungsabenden (14.10. und 11.11.) bei schlechtem (bewölktem) Himmel den letzten Sternenhimmelvortrag wiederholen. Ggfs. werden aktuelle Teile natürlich angepasst :-)

Leider ist es ganz schwer abzuschätzen, was die Corona-Lage so im weiteren Herbst treibt. Zwar unternehmen wir alles Mögliche, um das Ansteckungsrisiko für alle zu minimieren, ganz ausschließen können wir es jedoch nicht. Nach dem ersten Termin im September werden wir uns zusammensetzen und die kommenden Termine im Dezember und Jahresanfang 2023 planen.

(BK, 21.08.2022)

Am 09. September 2022 geht es endlich weiter

Sehr lange war es ziemlich still hier auf unserer Webseite und auch in der Sternwarte selbst. Nach über 2 Jahren Pause ist es an der Zeit, wieder mit Programm bei uns anzufangen. Jedoch ist es nicht so einfach. Denn nur, weil es nicht verboten ist, heißt es nicht, dass Treffen in unbegrenztem Umfang in unserer kleinen Sternwarte sinnvoll wären. Die Politik will es nicht mehr wissen, aber Corona verschwindet nicht. Daher sind Alternativen gefragt.

Am Freitag, 09.09. wollen wir wieder mit einem Vortragsabend beginnen. Wie im September üblich, stellen wir den aktuellen Sternenhimmel vor, was wann und wo im Herbst zu beobachten sein wird. Darüber hinaus wird es wieder einige weitere aktuelle Themen aus Raumfahrt und Forschung geben. Allein dort hat sich in den letzten Monaten und Jahren sehr viel spannendes getan.
Die größte Änderung wird sein, dass wir nicht mehr so viele Besucher wie früher in unseren Vortragsraum aufnehmen können. Wir wollen im September mit maximal 20 Plätzen starten und für die Folgemonate jeweils die optimale Lösung vorab abstimmen. Zu allen Veranstaltungen gilt bei uns Maskenpflicht (OP- oder FFP2/3-Maske)!

Damit wir die Teilnehmerzahl begrenzen können und Sie als Besucher sicher sein können, dass Sie Plätze bekommen werden, bitten wir um vorherige Reservierung per E-Mail. Dies ist natüich kostenlos und unverbindlich. Dennoch bitten wir, sollten Sie dann nicht kommen können, um eine kurze Info, damit wir die Plätze wieder freigeben können.
Die Zahl der verfügbaren Plätze ist links in der Seitenleiste unter den jeweiligen Terminen zu sehen. Diese wird täglich aktualisiert.

Reservierung möglich per E-Mail unter: info@volkssternwarte-ubbedissen.de


(BK, 21.06.2022)

Artikel-Archiv

Hier finden Sie ältere Artikel der Sternwarten-Seite nach Jahren sortiert.
2022 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006